Peru Anden

Der Dia-Vortrag von Astrid Haack: Peru - Zum Mythos der Anden „Um die Cordillera Huayhuash“ findet am Dienstag, dem 9. Oktober, 19.30 Uhr in der Scheune am Bürgerhaus statt. 

Türkisfarbene Seen, schmale Grate, dünne Luft - die Tour um die Cordillera Huayhuash in den Anden gilt als eine der schönsten Wanderrouten der Welt. Aber sie hat es in sich. Schon seit längerer Zeit hatte ich wieder Lust auf ein Trekking in den peruanischen Anden. Freunde schlugen das Trekking in der Cordillera Huayhuash vor. Dann, im Juli dieses Jahres war es soweit.
Die Akklimatisierung absolvierten wir in der Gegend um Huarez, einem sehr bekannten Bergsteigerort im Norden Perus. Von hier starten die meisten Touren in die Cordillera Blanca. Und so hielten wir es auch und bewältigten unsere Akklimatisierung bei einem ersten Trekking in einer Höhe zwischen 4000 bis 4700 m. Am dritten Tag kamen wir nach einer sechsstündigen Busfahrt am Ausgangspunkt unseres Trekkings an. Zehn Tage dauert die Runde um das Huayhuash- Massiv im Norden Perus. Wir wanderten über die Hochlandpampa und Mondödnis, zwischen sandfarbenen Basaltorgelpfeifen und vielen, vielen Gletscherseen. Immer wieder ging es stundenlang bergauf. Unser Lohn sind die Pässe auf über 5000 Meter, auf denen wir weit hinunter zu den glasklaren, türkisgrünen und tiefblauen Seen blickten und auf der anderen Seite stachen die Eisspitzen der zahlreichen 6000-er in den
blauen Himmel.
Berge gibt es viele in Peru, aber wenige sind so steil, wild und einsam wie die Huayhuashbergkette.

Der Eintritt kostet fünf Euro. Wir empfehlen Ihnen eine telefonische Kartenreservierung unter 03682/482840 (Abholung an der Abendkasse bis 19.15 Uhr) oder sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten im Kartenvorverkauf in der Tourist-Information Zella-Mehlis, Louis-Anschütz-Str. 28, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-12 Uhr. 

Die nächsten Termine:

23. Oktober: Günter Schäfer aus Obercunnersdorf „Aspekte - das Riesengebirge aus der Luft und aus der Sicht des Wanderers“
6. November: Stefan Ebert aus Suhl "Kirgistan und Tadschikistan“
20. November: Johannes Wunderlich aus Suhl „Ab durch die Mitte - im roten Herzen Australiens“
4. Dezember: Peter Mennicke aus Suhl „Costa Rica, Nicaragua, Panama - Vulkane, Tiere und (der) Kanal“

Stadtjubiläum 2019

Stadtjubilaeum Website

  Stadt Zella-Mehlis  
 

Rathausstraße 4
D-98544 Zella-Mehlis

 
 

Zentrale
Tel.: + 49 (0) 3682 / 852 - 0
Fax: + 49 (0) 3682 / 852 - 400
E-Mail

 
 
 
  Öffnungszeiten  
 

Montag nach Vereinbarung
Dienstag 10 - 12 u. 14 - 18 Uhr
Mittwoch 10 - 12 u. 14 - 16 Uhr
Donnerstag 10 - 12 u. 14 - 16 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr
Samstag 10 - 12 Uhr (Meldeamt)
jeden 1. Sa. im Monat bzw. nach
Ankündigung

 

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Logo Wahl Kommunalwahl

Auf dem Markt gibt es viele Produkte, die ohne Rezept gekauft werden können cialis kaufen

comprar cialis o hacer la vista gorda a varios efectos secundarios

Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik female cialis

Zum Seitenanfang