Festsitzung Benshausen die Neuen

Mit einer Festsitzung sind gestern Abend die fünf neuen Stadtratsmitglieder in den Zella-Mehliser Stadtrat aufgenommen worden.

Walter Brunngräber, Ralph Flöthe, Dieter Furch, Jeannette Roth und Frank Wilke haben bisher dem Benshäuser Gemeinderat angehört. Sie ergänzen nun die 25 Mitglieder des Stadtrats Zella-Mehlis, der somit 30 Mitglieder hat, bis sich nach der Kommunalwahl Ende Mai dieses Jahres ein neuer Stadtrat konstituiert. Dieser wird dann wieder 25 Mitglieder haben.

Eröffnet wurde die festliche Sitzung von der Benshäuser Blasmusik (Musikverein Benshausen), die von der Empore aus für festliche Klänge sorgte. Stadtratsvorsitzender Christian Anschütz und Bürgermeister Richard Rossel stellten die fünf neuen Stadtratsmitglieder vor und begrüßten sie feierlich. Anschließend wurde Matthias Kohl, bisheriger Bürgermeister von Benshausen, feierlich zum Ortsteilbürgermeister ernannt.

Bürgermeister Richard Rossel sprach von einem historischen ersten Jahr, das Zella-Mehlis nun als vergrößerte Stadt erleben wird. In seiner Rede blickte er zurück auf die Entscheidung der Benshäuser im September 2017, als sie sich bei 75 Prozent Wahlbeteiligung zu 75 Prozent für einen Zusammenschluss mit Zella-Mehlis aussprachen. „Dieser Vertrauensbeweis hat uns alle sehr gefreut. Er verlangt aber auch ein hohes Maß an Verantwortung“, sagte er. Nachdem in den vergangenen Monaten nach außen hin meist unsichtbar bereits viele Weichen gestellt und die Zusammenarbeit vorbereitet wurde, wird nun der gelebte Alltag in unserer gemeinsamen Stadt gestaltet. „Wir alle tragen Verantwortung für alle Menschen in dieser Stadt. Der alte Zella-Mehliser Stadtrat trägt jetzt auch Verantwortung für die Benshäuser und Ebertshäuser. Genauso sind jetzt aber auch die bisherigen Bensäuser Gemeinderäte, die dem Zella-Mehliser Stadtrat angehören, auch verantwortlich für die Zella-Mehliser. Wir haben jetzt die alleinige Chance, dieses Zusammenwachsen gelingen zu lassen.“

Der neue Ortsteilbürgermeister Matthias Kohl schilderte, was ihm beim Zusammenwachsen wichtig ist: „Der Erhalt des dörflichen Lebens, der gelebten Traditionen und der geschaffenen Werte.“ Damit können die Benshäuser und Ebertshäuser das Leben in Zella-Mehlis bereichern. Er lobte die bisherige gemeinsame Arbeit, die in seinen Augen bereits beim Fragenkatalog begonnen hat, dessen ausführliche Beantwortung durch die Stadtverwaltung schließlich auch als Anlage Bestandteil des Eingliederungsvertrags ist. Er lud die Zella-Mehliser nach Benshausen und Ebertshausen ein: zum Karneval in der Sporthalle, zum Familiensportfest, zum Minifliegen, zum Hüttenmusikantentreffen und zum Feuerwehrfest. „Wir haben uns vor Jahren vorgenommen, Benshausen zu einem Ort für Generationen zu machen. Diesen Weg möchten wir gern gemeinsam weiter beschreiten“, sagte er.

Festsitzung Benshausen Blasmusik  Festsitzung Benshausen nach dem Handschlag  Festsitzung Benshausen Ortsteilbürgermeister 

Stadtjubiläum 2019

Stadtjubilaeum Website

  Stadt Zella-Mehlis  
 

Rathausstraße 4
D-98544 Zella-Mehlis

 
 

Zentrale
Tel.: + 49 (0) 3682 / 852 - 0
Fax: + 49 (0) 3682 / 852 - 400
E-Mail

 
 
 
  Öffnungszeiten  
 

Montag nach Vereinbarung
Dienstag 10 - 12 u. 14 - 18 Uhr
Mittwoch 10 - 12 u. 14 - 16 Uhr
Donnerstag 10 - 12 u. 14 - 16 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr
Samstag 10 - 12 Uhr (Meldeamt)
jeden 1. Sa. im Monat bzw. nach
Ankündigung

 

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Logo Wahl Kommunalwahl

Auf dem Markt gibt es viele Produkte, die ohne Rezept gekauft werden können cialis kaufen

comprar cialis o hacer la vista gorda a varios efectos secundarios

Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik female cialis

Zum Seitenanfang