Touristinfo Bürgerhaus Galerie

Über die künftige Nutzung des bisherigen Gebäudes der Rhön-Rennsteig-Sparkasse an der Louis-Anschütz-Straße nach deren Umzug in die neue Filiale an der Hauptstraße haben Bürgermeister Richard Rossel, Fachbereichsleiterin Anne Schlegel und die Leiterin der Tourist-Information heute offiziell informiert.

„Das Gebäude ist im Dezember aus Privathand an die Städtische Wohnungsgesellschaft verkauft worden und wird künftig als Außenstelle des Rathauses mit Tourist-Information genutzt“, erklärte Bürgermeister Richard Rossel. „Ähnlich wie beim ehemaligen Hotel „Stadt Wien“ war uns sehr daran gelegen, keinen Leerstand an so prominenter Stelle zu produzieren. Unsere Tourist-Information erhält immer wieder Bestnoten bei der Bewertung durch den Deutschen Tourismusverband – als Manko wird jedoch immer wieder die Enge der Räume genannt sowie die Tatsache, dass sie nicht barrierefrei besucht werden kann.“

So hat sich diese Lösung angeboten. Dafür sind nur leichte Veränderungen erforderlich, die im laufenden Betrieb stattfinden werden. Selbst Teile des Mobiliars können verwendet werden. Im unteren Bereich des Gebäudes wird die Tourist-Information einziehen und ihren Besuchern auf deutlich mehr Platz ihr breites Angebot darbieten. Die erste Etage wird in Form von Büros für die Stadtverwaltung genutzt. Das wird durch eine Veränderung in der Verwaltungsstruktur erforderlich. „Aufgrund des Zusammenschlusses mit Benshausen hat das Aufgabengebiet des Fachbereichs Zentrale Steuerung / Organisation erheblich zugenommen. Beispielsweise sind hier die Betreuung des Ortsteilrates und des Bürgerbüros hinzugekommen. Auch die Verwaltung des Kindergartens „Sandhasennest“ findet im Moment – wie alle anderen städtischen Kindertagesstätten –in diesen Fachbereich statt.

Umstrukturierung in der Stadtverwaltung

„Deshalb haben wir uns zu einer Umstrukturierung entschieden. Es wird künftig sieben statt bisher sechs Fachbereiche geben, so dass die Arbeit auf mehr Schultern verteilt werden kann. Der Fachdienst „Jugend, Familie und Senioren“ wird aus dem Fachbereich „Zentrale Steuerung / Organisation“ herausgelöst und zusammen mit dem Fachdienst „Sport und Freizeit“ (bisher im Fachbereich „Stadtmarketing, Freizeit und Tourismus“) dem neugeschaffenen Fachbereich „Soziales, Sport und Freizeit“ angegliedert. Dieser neue Fachbereich wird im Rathaus anzutreffen sein, doch der Fachbereich „Stadtmarketing und Tourismus“ wird an die Louis-Anschütz-Straße ins bisherige Gebäude der Sparkasse umziehen und dann mit der Tourist-Information unter einem Dach arbeiten. „Das passt wunderbar, weil wir dann im Außen- und Innenmarketing unserer Stadt noch besser an einem Strang ziehen können“, sagte Fachbereichsleiterin Anne Schlegel im Pressegespräch.

Bürgerhaus bleibt Anlaufpunkt für Bürger, Vereine und Kultur

„Veranstaltungen der Tourist-Information bleiben natürlich in unserem Bürgerhaus“, sagte Gabriele Schneider, die Leiterin der Einrichtung und nannte die beliebten Dia-Vorträge, aber auch Hofkonzerte und Sommerkinoabende als Beispiele. Auch sonst soll das Bürgerhaus künftig weiterhin seinem Namen gerecht werden und, mit der Galerie als Anker, Anlaufpunkt für Bürger, Vereine und Kulturelles bleiben.

Die Umstrukturierung der Stadtverwaltung tritt zum 1. Juli in Kraft, der Umzug erfolgt im Laufe des Juli 2019. Darüber werden wir dann natürlich noch kurzfristig informieren.

logo wahlen

Stadtjubiläum 2019

Stadtjubilaeum Website

  Stadt Zella-Mehlis  
 

Rathausstraße 4
D-98544 Zella-Mehlis

 
 

Zentrale
Tel.: + 49 (0) 3682 / 852 - 0
Fax: + 49 (0) 3682 / 852 - 400
E-Mail

 
 
 
  Öffnungszeiten  
 

Montag nach Vereinbarung
Dienstag 10 - 12 u. 14 - 18 Uhr
Mittwoch 10 - 12 u. 14 - 16 Uhr
Donnerstag 10 - 12 u. 14 - 16 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr
Samstag 10 - 12 Uhr (Meldeamt)
jeden 1. Sa. im Monat bzw. nach
Ankündigung

 

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Auf dem Markt gibt es viele Produkte, die ohne Rezept gekauft werden können cialis kaufen

comprar cialis o hacer la vista gorda a varios efectos secundarios

Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik female cialis

Zum Seitenanfang