kontakt 26px  facebook 26px  twitter 26px  youtube 26px  flickr1 26px  instagram26px

Das Land Thüringen hat gestern Abend (25. März) die Voraussetzungen zur Inanspruchnahme der Notbetreuung in den Kindertagesstätten geändert.

Demnach dürfen nun zusätzlich zu den bisherigen Bestimmungen auch an der Notbetreuung Kita folgende Kinder teilnehmen,

- Kinder, bei denen ein Elternteil unmittelbar mit der Versorgung von kranken oder pflegebedürftigen Personen betraut ist (Gruppe A+);
- Kinder von Eltern, die beide im medizinischen, pflegerischen Bereich oder in Bereichen mit Verantwortung für die öffentliche Sicherheit arbeiten (Gruppe A);
- Kinder von Eltern, die beide in der sog. kritischen Infrastruktur arbeiten und dort unabkömmlich sind (Gruppe B);
- Kinder, deren Betreuung aus Gründen des Kinderschutzes angezeigt ist (Gruppe C).

Kinder werden nur betreut, wenn die Eltern glaubhaft erklären, dass eine anderweitige Betreuung nicht möglich ist (entfällt bei Gruppe C).

Unabhängig davon gilt das Betretungsverbot für bestimmte Personen fort.

Folgende Kinder dürfen die Kindertageseinrichtungen auch im Rahmen der Notbetreuung nicht betreten:
- mit dem Corona-Virus Infizierte,
- Personen mit direktem Kontakt zu an COVID-19 Erkrankten oder mit Corona Infizierten in den ersten 14 Tagen nach dem Kontakt,
- Reiserückkehrer aus Risikogebieten nach RKI in den ersten 14 Tagen nach der Rückkehr,
- Personen mit allgemeinen Erkältungssymptomen, solange die Symptome andauern.

Die Aufnahme eines Kindes in der Notbetreuung erfolgt auf Antrag und unter Vorlage eines Nachweises des Arbeitgebers.

Der Antrag auf Notbetreuung Kita ist auf der Homepage der Stadt Zella-Mehlis unter der Rubrik Kindertagesstätten abrufbar.

Wir bitten die Eltern den Antrag inkl. Nachweis des Arbeitgebers vorab per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Prüfung zuzuleiten. Die Originalanträge inkl. der Nachweise sind anschließend postalisch an die Stadtverwaltung Zella-Mehlis, FB Soziales, Sport und Freizeit, Rathausstraße 4, 98544 Zella-Mehlis zu versenden bzw. können diese gern auch in den Briefkasten an der vorderen Eingangstür des Rathauses eingeworfen werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass im Zuge der Eindämmung der Infektionskette des Coronavirus die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus für den Besucherverkehr nicht wie gewohnt zur Verfügung stehen.

Bei Fragen zur Notbetreuung Kita steht Ihnen gern Frau Ansorg unter der Durchwahl 03682/ 852-500 bzw. unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

  Stadt Zella-Mehlis  
 

Rathausstraße 4
D-98544 Zella-Mehlis

 
 

Zentrale
Tel.: + 49 (0) 3682 / 852 - 0
Fax: + 49 (0) 3682 / 852 - 400
E-Mail

 
 
 
 

Öffnungszeiten

 
  Rathaus Zella-Mehlis
Montag nach Vereinbarung
Dienstag  10 - 12 u.  14 - 18 Uhr
Mittwoch  10 - 12 u.  14 - 16 Uhr
Donnerstag  10 - 12 u.  14 - 16 Uhr
Freitag  10 - 12 Uhr  
Samstag  10 - 12 Uhr  jeden 1. Sa
im Monat bzw. nach Ankündigung (nur Meldeamt)

Bürgerservicebüro OT Benshausen

Dienstag  10-12 und  14-18 Uhr
Donnerstag  10-12 und  14-16 Uhr
Jeden ersten Samstag im Monat 10-12 Uhr
sowie nach Absprache unter 036843 / 
7251816

 

Heute 297 Gestern 1064 Woche 4605 Monat 9861 Insgesamt 659333

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang

Aufruf des Bürgermeisters

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.