kontakt 26px  facebook 26px  twitter 26px  youtube 26px  flickr1 26px  instagram26px
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/k800_p73000021.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/k800_p73000071.jpg'

k800 p73000021


Eine Linie aus Paketband, einen Regenschirm, einen Koffer, Blumen, Zeitung und Handy... und natürlich: begeisterte Zella-Mehliser, die für ihre Stadt werben möchten.

Eine Linie aus Paketband, einen Regenschirm, einen Koffer, Blumen, Zeitung und Handy... und natürlich: begeisterte Zella-Mehliser, die für ihre Stadt werben möchten. Mehr braucht man (erstmal) nicht, um den Beginn von etwas Großem zu schaffen. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Zur Erstellung eines Bildes für die große Giebelwand des Bahnhofgebäudes wurden heute die ersten Fotoaufnahmen gemacht.

Von den zwanzig Zella-Mehlisern die sich dafür entschieden haben, in den nächsten Jahren mit ihren Gesichtern am Bahnhof für die Stadt zu werben, wurden heute die ersten Gruppen fotografiert. Fotograf Sascha Jahn positionierte die Frauen und Männer an einer Klebebandlinie, die später durch ein Bild einer historischen Dampflok ersetzt wird. Die historische Lok, gemeinsam mit den Zella-Mehlisern aus der heutigen Zeit, soll eine Verbindung zwischen der Geschichte des Bahnhofs und dessen aktuellen Veränderungen und Entwicklungen schaffen. Doch nicht nur die Bahn wird auf die Vergangenheit aufmerksam machen: Unter die modernen Zella-Mehliser sollen sich hier und da berühmte Persönlichkeiten aus der Zella-Mehliser Vergangenheit mischen. Wer das sein wird, wird an dieser Stelle noch nicht verraten.k800_p73000071.jpgGenerell waren die Aufnahmen heute eine unterhaltsame Angelegenheit: Mit Anleitungen wie "Stellen Sie sich vor, Sie begrüßen Ihre Frau nach langer Abwesenheit" oder "Sie machen gerade ein Foto" oder "Sie steigen gerade aus", wurden u. a. Familie Hasert, Christian Hüllenhagen und Hein Schilling  durch Fotograf Jahn instruiert und binnen kurzer Zeit abgelichtet. Während es am Anfang vielleicht noch etwas ungewohnt war, sich ein Klebeband als Bahn sowie den Bürgerhaushof als Bahnhofsumfeld vorzustellen, entstand schnell eine lustige Stimmung zwischen den Teilnehmern.

Morgen und am Montag werden die Fotoaufnahmen fortgesetzt und im Anschluss fertigt Sascha Jahn aus allein Einzelbildern ein Gesamtbild, welches im Herbst auf die Giebelwand des Bahnhofgebäudes angebracht wird.

  Stadt Zella-Mehlis  
 

Rathausstraße 4
D-98544 Zella-Mehlis

 
 

Zentrale
Tel.: + 49 (0) 3682 / 852 - 0
Fax: + 49 (0) 3682 / 852 - 400
E-Mail

 
 
 
 

Öffnungszeiten

 
  Rathaus Zella-Mehlis
Montag nach Vereinbarung
Dienstag  10 - 12 u.  14 - 18 Uhr
Mittwoch  10 - 12 u.  14 - 16 Uhr
Donnerstag  10 - 12 u.  14 - 16 Uhr
Freitag  10 - 12 Uhr  
Samstag  10 - 12 Uhr  jeden 1. Sa
im Monat bzw. nach Ankündigung (nur Meldeamt)

Bürgerservicebüro OT Benshausen

Dienstag  10-12 und  14-18 Uhr
Donnerstag  10-12 und  14-16 Uhr
Jeden ersten Samstag im Monat 10-12 Uhr
sowie nach Absprache unter 036843 / 
7251816

 

logo wahlen

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.