kontakt 26px  facebook 26px  youtube 26px  flickr1 26px  instagram26px

Neu in der Stadtverwaltung ab 01.07.2022 - ONLINE-TERMINVERGABE für das Einwohnermeldeamt, das Standesamt und die Verkehrsbehörde.

Inhaberin Peggy Anschütz Hartmann vor dem No.45 Feinkost Bistro Weinbar

Einen Lebenstraum hat sich Peggy Anschütz-Hartmann verwirklicht. Am Wochenende 5./6./7. August lädt sie alle Interessierten ein zur Eröffnung von „No. 45 Feinkost – Bistro – Weinbar“.

Im Haus Nummer 45 (daher der Name) an der Peter-Haseney-Straße wird sie von diesem Termin an täglich (außer dienstags) 10-19 Uhr für Gäste und Kunden da sein.
„Ich biete ein Feinkostsortiment und gleichzeitig ein Bistroangebot. Der Gedanke dahinter ist, dass man das, was man im Bistro schätzen gelernt hat, auch mit nach Hause nehmen kann. Das kann ein besonderes Stück Käse ebenso sein wie eine Flasche Wein“, sagt sie. Das Angebot im Shop umfasst Weine und Spirituosen, Käsesorten, Antipasti, Wurstwaren, ausgefallene Schokoladen, Smoothies, Salze, Öle, Tee, Kaffee, Marmeladen, Frucht-Senfe, Brotsorten, Nudeln und Reis, Chutney und noch einiges mehr.
Besonders wichtig ist ihr dabei – außer dem besonderen Geschmack – dass die Lebensmittel möglichst ohne Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker und chemische Konservierungsmittel hergestellt worden. „Zum Beispiel habe ich einen Metzger gefunden, der die Tiere selbst aufzieht und selbst schlachtet. Er macht solche Wurst ohne Konservierungsstoffe – die empfehle ich meinen Kunden natürlich gerne“, sagt sie.
Die Idee, solch ein Angebot aufzubauen, hatte die gelernte Friseurin schon seit langem. „33 Jahre habe ich als Friseurin gearbeitet, 23 Jahre lang war ich selbstständig. Der Laden lief, da ist es nicht so leicht, plötzlich aufzuhören und etwas ganz anderes anzubieten“, beschreibt sie. So gesehen war Corona für sie ein Glücksfall. „Die langen Wochen der kompletten Schließung und dann die unzähligen und auch häufig wechselnden Regeln, denen wir uns unterwerfen mussten, das hat mir Mut und Zuversicht genommen. Schließlich muss man trotz allem sein Auskommen haben und die Mitarbeiter bezahlen“, erinnert sie.
So ist der Wunsch nach Veränderung in ihr gereift – zumal sie mit der tatkräftigen Unterstützung durch ihres handwerklich begabten Ehemanns rechnen konnte. Sehr einladend sind Innen- und Außenbereich geworden – wer sich noch an den Friseursalon erinnert, wird einiges wiedererkennen – aber völlig verändert. „Nachhaltig zu arbeiten, bestimmte Sachen weiter zu verwenden und ihnen neuen Charme zu verleihen, das liegt mir ja auch am Herzen“, sagt Peggy Anschütz-Hartmann, die sich schon sehr auf ihre Gäste freut.
Ab August ist Schluss mit Haareschneiden – bis zuletzt hatte sie sich mit einer Reisegewerbekarte um die Frisuren ihrer Kunden gekümmert. „Jetzt verwöhne ich euch halt anders“, sagt sie ihnen. Unterstützt wird sie dabei übrigens von ihrem 15-jährigen Sohn, der als Minijobber mitarbeiten wird.

Öffnungszeiten am Eröffnungswochenende:
Freitag, 5. August, 14-20 Uhr
Samstag, 6. August, 12-20 Uhr
Sonntag, 7. August, 12-20 Uhr (Sonntag ohne Verkauf im Feinkostgeschäft)

Die regulären Öffnungszeiten ab 8. August:
Montag bis Samstag 10-19 Uhr (Dienstag Ruhetag)
Sonntag 12-19 Uhr ohne Verkauf im Feinkostgeschäft

Mehr unter: www.no45-feinkost-bistro-weinbar.de

Logo Wahl Zella Mehlis

Button Glasfaser website

  Stadt Zella-Mehlis  
 

Rathausstraße 4
D-98544 Zella-Mehlis

 
 

Zentrale
Tel.: + 49 (0) 3682 / 852 - 0
Fax: + 49 (0) 3682 / 852 - 400
E-Mail

 
 
 
  Sprechzeiten  
 

Rathaus Zella-Mehlis

Dienstag 10-12 und 14-18 Uhr
Mittwoch 10-12 und 14-16 Uhr
Donnerstag 10-12 und 14-16 Uhr
Freitag 10-12 Uhr

In bestimmten Bereichen (z.B.
im Einwohnermeldeamt) bitten 
wir um vorherige Terminabsprache.
Bitte informieren Sie sich hier. 

 

Heute 155 Gestern 1937 Woche 4872 Monat 13901 Insgesamt 1876124

Aktuell sind 102 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.