kontakt 26px  facebook 26px  twitter 26px  youtube 26px  flickr1 26px  instagram26px

K800 DSC 0461

Auch in diesen Sommerferien war im Kinder- und Jugendfreizeittreff wieder viel los. Während des "talentCAMPus" mit der Volkshochschule Suhl konnten sich Kinder und Jugendliche in verschiedenen Workshops ausprobieren.

 

Zella-Mehlis wird bunt

Vom 27.07.2015 bis 31.07.2015 gestalteten die Kinder und Jugendlichen in einem Workshop, gemeinsam mit zwei Meininger Graffiti-Künstlern, Trafohäuschen in Zella-Mehlis mit Motiven zu „Erneuerbaren Energien“.

Andere Mädchen und Jungen beschäftigten sich mit Geocaching.Am Ende der Woche wurden die beiden Caches in das Abschlussprogramm aufgenommen, um damit auch auf die entstandenen Graffitibilder aufmerksam zu machen. Es sind schöne Kunstwerke entstanden und den eigentlich so farblosen und eher langweiligen Trafohäuschen wurde buntes Leben eingehaucht.

graffiti2 K800 P8100056 K800 P8100062


Film, Tanz und Musik

Vom 03.08.2015 bis 07.08.2015 fanden drei weitere Workshops statt, bei denen die Kinder und Jugendlichen die nächsten tollen Ferientage verbrachten.

Im 1. Workshop „Film“ arbeitete die erfahrene Berliner Filmemacherin, Bettina Hohorst, mit den Mädchen und Jungen, zeigte ihnen den Umgang mit Kamera und Tonausrüstung, um als Ergebnis einen Dokumentarfilm zu erstellen. Beim 2. Workshop „Rap und Liedermacher“ beschäftigte sich das Erfurter Duo „Kalter Kaffee“, alias Tilo Schäfer und Björn Sauer, damit, den Kindern und Jugendlichen beizubringen, wie Lieder getextet, vertont und am Ende vorgetragen werden. Der 3. Workshop stand ganz im Zeichen von Tanz und Bewegung. Der Hip Hop-Tänzer, Dozent und Tanzmodel, Michel Meier aus Erfurt, erarbeitete mit den Mädchen und Jungen verschiedene Tanzstile, die sie zu einer kleinen Show erweiterten.

Von Montag bis Freitag arbeiteten die kleinen und großen Künstler eifrig an ihren Programmen, denn das gemeinsame Ziel war es, zur Abschlussveranstaltung die Besucher, egal ob Eltern, Geschwister, Freunde, Bekannte oder Verwandte, mit einem Programm zu überraschen. Am Freitag, dem 8. August fand die Veranstaltung schließlich statt. Es waren einige Zuschauer gekommen und die Stimmung war spitzenmäßig.
Die Kinder und Jugendlichen des Liedermacher-Workshops gaben 3 selbstgedichtete Lieder zum Besten und spielten dazu sogar verschiedene Instrumente. Das kam bei den Besuchern super an und wurde mit einem tosenden Beifall belohnt.
Im Anschluss zeigte die Tanzgruppe eine Performance, die sich gewaschen hatte. Eine Geschichte über Tanz und Freundschaft wurde dargeboten und die Mädchen und Jungen bewiesen dabei sowohl tänzerisches als auch schauspielerisches Talent. Der anschließende Applaus wurde von viel Jubel begleitet und war nicht zu überhören.

 

Ein Dokumentarfilm mit Zombis?

Als letzten Programmpunkt zeigte die Filmcrew ihren gedrehten Dokumentarfilm über Zella-Mehlis, der am Ende in einem Zombie-Wahnsinn endete. Die Kinder und Jugendlichen hatten sich nämlich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Sie zeigten sowohl Wissenswertes sowie Informatives über Zella-Mehlis und führten auch Interviews im Rathaus, u. a. mit Frau Neumann, Stadtratsmitglied, und mit Bürgern der Stadt. Um den eigentlichen Dokumentarfilm etwas aufzulockern, hatten die Mitglieder des Film-Workshops eine tolle Idee. Nachdem Interviews geführt und die wesentlichen Details über Zella-Mehlis im Kasten waren, wurde die gesamte Filmcrew selbst zu Darstellern. Sie verwandelten sich dank Schminke in Zombies und machten die Stadt unsicher. Das war ein riesen Spaß, sowohl für die Mädchen und Jungen selbst, als auch für die Passanten und Bürger, die bei dem Schauspiel zugegen waren. Die Zuschauer fanden den Film so super, dass der Beifall gar nicht mehr enden wollte.

Abschließend kann man sagen, dass der Talentcampus wieder eine sehr gelungene Veranstaltung war, die allen Beteiligten viel Spaß bereitete. Die Ergebnisse beider Wochen können sich sehen lassen und die Kinder und Jugendlichen können sehr stolz auf ihre Darbietungen und Resultate sein.

Team Freizeittreff

K800 DSC 0037

K800 DSC 0039 K800 DSC 0322
  Stadt Zella-Mehlis  
 

Rathausstraße 4
D-98544 Zella-Mehlis

 
 

Zentrale
Tel.: + 49 (0) 3682 / 852 - 0
Fax: + 49 (0) 3682 / 852 - 400
E-Mail

 
 
 
  Sprechzeiten  
 

Rathaus Zella-Mehlis

Dienstag 10-12 und 14-18 Uhr
Mittwoch 10-12 und 14-16 Uhr
Donnerstag 10-12 und 14-16 Uhr
Freitag 10-12 Uhr

Bürgerservicebüro OT Benshausen

Dienstag 10-12 und 14-18 Uhr
Donnerstag 10-12 und 14-16 Uhr

 

 

Imagefilm unserer Stadt

Heute 1517 Gestern 1628 Woche 4669 Monat 32251 Insgesamt 1458082

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.