kontakt 26px  facebook 26px  twitter 26px  youtube 26px  flickr1 26px  instagram26px

K800 P8130024

Seit dem 8. August ist Zella-Mehlis um 6 Ladestationen für Elektroautos reicher. Die Firma Tesla hat den ersten „Super Charger“ für Elektrowagen der Marke Tesla im Gewerbegebiet A71 an Toschis Station eingeweiht.


Schnelle Ladezeiten

Ein „Super Charger“ ist eine Ladestation, welche E-Autos der Marke Tesla innerhalb von etwa 30 Minuten statt Stunden kostenlos auflädt. Nach dieser Ladezeit hat das Auto genügend Reichweite (270 km), um zur nächsten Tesla Ladestation zu gelangen. Ziel der Firma ist es, die Ladestationen an stark befahrenen Autobahnen so zu platzieren, dass Fahr-Stopps auf Langstreckenreisen auf ein Minimum reduziert werden können. Die Ladestationen befinden sich daher in der Nähe von Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und WiFi Hotspots und sind bereits an vielen Stationen in ganz Europa verteilt. Der Aufbau der „Super Charger“ in Zella-Mehlis ist für Thüringen die erste Ladestation Teslas.

K800 P8130009 K800 P8130012 tesla 6

Chancen für Zella-Mehlis
Klaus-Dieter Tosch von „Toschis Station“ freut sich, dass Tesla das Unternehmen zwecks einem Platz für die Ladestationen angesprochen hat: „Das ist eine riesen Chance für Zella-Mehlis und die Region! Da kommen Leute hierher, die sonst vielleicht gar nicht von Zella-Mehlis gewusst hätten! Die laden dann ihr Auto und schauen sich in der Zeit um, gehen einkaufen, was essen und manche entscheiden sich, gleich länger zu bleiben.“ So geschehen mit einer Familie aus Norwegen, die eigentlich aus dem Urlaub zurück in die Heimat wollte und nur auf Durchreise in Thüringen war. „Sie kamen erst nur wegen des Ladens des Autos und waren dann richtig erstaunt, wie schön Thüringen und unsere Umgebung hier ist. Sie blieben dann noch eine Nacht hier.“ erzählt Tosch. Weit über 50 Ladungen sind seit der Eröffnung der Stationen durchgeführt wurden und auch heute waren wieder einige Fahrer an der Station anzutreffen. Kai Möller und Karla van Ooijen kamen gerade aus Fulda, wollen nach Prag und machen in Zella-Mehlis Ladestopp. „Uns gefällt, dass die Station nicht an einer Tankstelle ist, da ist es so laut. Hier ist es angenehm ruhig, man kann ein paar Wege erledigen und unsere Hunde können wir rumlaufen lassen, ohne dass sie gleich überfahren werden, wie man es an einer Tankstelle befürchten muss“. Vielleicht bleiben sie beim nächsten Ladestopp auch länger?!


Für Zella-Mehlis und die Region ist der Aufbau der Ladesäulen zusammenfassend eine tolle Chance und ergänzt das künftige Angebot der Stadt, welche auf dem neugestalteten Bahnhofsumfeld ebenfalls Ladesäulen etablieren wird.

 

(Zusatz: Das Projekt ist kein Stadtprojekt. Die Ladesäulen wurden nicht durch die Stadt Zella-Mehlis finanziert, sondern allein durch Tesla. Auch die Kosten für den geladenen Strom übernimmt die Firma Tesla für ihre Kunden.)

 

K800 P8130023

 

 

  Stadt Zella-Mehlis  
 

Rathausstraße 4
D-98544 Zella-Mehlis

 
 

Zentrale
Tel.: + 49 (0) 3682 / 852 - 0
Fax: + 49 (0) 3682 / 852 - 400
E-Mail

 
 
 
  Sprechzeiten  
 

Rathaus Zella-Mehlis

Dienstag 10-12 und 14-18 Uhr
Mittwoch 10-12 und 14-16 Uhr
Donnerstag 10-12 und 14-16 Uhr
Freitag 10-12 Uhr

Bürgerservicebüro OT Benshausen

Dienstag 10-12 und 14-18 Uhr
Donnerstag 10-12 und 14-16 Uhr

 

 

Imagefilm unserer Stadt

Heute 1527 Gestern 1628 Woche 4679 Monat 32261 Insgesamt 1458092

Aktuell sind 66 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.