Angelika Milster

Heute in einer Woche (7. September) ist Angelika Milster live in Zella-Mehlis zu erleben. Ihr Programm “Begegnungen – Musical trifft Klassik” in der Zellaer Kirche beginnt um 19.30 Uhr. Karten sind ab 31 Euro in der Tourist-Information erhältlich.

 

„Begegnungen“ ist der Leitgedanke, unter den Angelika Milster ihr neues Kirchenkonzertprogramm gestellt hat.

Zahlreiche neue Stücke stehen auf dem Programmzettel, darunter Vokalversionen bekannter Instrumentalwerke von Komponisten wie Albinoni, Chopin oder Rodrigo. Oder ihre Interpretation des Edith-Piaf-Klassikers „Mon Dieu“. Und auch „Amazing Grace“, eines der weltweit beliebtesten Kirchenlieder, wird zu hören sein, ebenso wie klassische Arien, große Melodien aus Musical und Film, Chansons, Volksweisen und Popsongs.

Angelika Milsters Kirchenkonzerte sind wahrhaftige Begegnungen: mit Musik unterschiedlichster Stilrichtungen – und mit einer außergewöhnlichen Künstlerin. Die Sängerin, die den meisten vor allem als Ikone des Musicals, als Stargast zahlloser Fernsehshows und als gefragte Schauspielerin am Theater und in Film- und TV-Produktionen bekannt ist, hat seit über zehn Jahren Auftritte in Kirchen zum festen Bestandteil ihres prall gefüllten Terminkalenders gemacht. Mittlerweile sind es weit mehr als 500 solcher Konzerte, mit denen sie Publikum und Kritiker gleichermaßen und quer durch die gesamte Republik begeistern konnte.

Durchdringung zweier Musikrichtungen und Stilistiken

Von Jürgen Grimm an der Orgel kongenial begleitet, gelingt Angelika Milster mit ihrer ebenso wandelbaren wie unverwechselbaren Stimme mühelos der Brückenschlag zwischen E- und U-Musik, zwischen Anspruchsvollem und Populärem. Cross Over in Vollendung, die perfekte Verbindung, besser noch: Durchdringung zweier Musikrichtungen und Stilistiken. Angelika Milsters gesangliche Virtuosität und ihre einfühlsame Darbietung lassen jeden dieser Abende zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Oder wie es der Hausherr der Stadtkirche St. Peter und Paul Dieburg und Gastgeber Pfarrer Alexander Vogl formulierte: „Eine großartige Stimme entfaltet sich in einem sakralen Raum.“

Stadtjubiläum 2019

100 Jahre ZM V2 website

  Stadt Zella-Mehlis  
 

Rathausstraße 4
D-98544 Zella-Mehlis

 
 

Zentrale
Tel.: + 49 (0) 3682 / 852 - 0
Fax: + 49 (0) 3682 / 852 - 400
E-Mail

 
 
 
  Öffnungszeiten  
 

Montag nach Vereinbarung
Dienstag 10 - 12 u. 14 - 18 Uhr
Mittwoch 10 - 12 u. 14 - 16 Uhr
Donnerstag 10 - 12 u. 14 - 16 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr
Samstag 10 - 12 Uhr (Meldeamt)
jeden 1. Sa. im Monat bzw. nach
Ankündigung

 

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Logo Wahl Kommunalwahl

Auf dem Markt gibt es viele Produkte, die ohne Rezept gekauft werden können cialis kaufen

comprar cialis o hacer la vista gorda a varios efectos secundarios

Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik female cialis

Zum Seitenanfang