kontakt 26px  facebook 26px  twitter 26px  youtube 26px  flickr1 26px  instagram26px

Großes Thema war der Tag der Städtebauförderung. Der Tag an sich, aber auch seine Nachbereitungen, gehörten unter anderem zu meinen Aufgaben.

IMG 8834 Kopie

Am Samstag, den 5. Mai, wurde das erste Zella-Mehliser Bürgerbeteiligungsprojekt aus „Deine Idee für Zella-Mehlis“ die „Grüne Oase“, im Rahmen des bundesweiten Tages der Städtebauförderung mit einem bunten Fest eingeweiht. Viele kleine und große Zella-Mehliser folgten bei sommerlichem Wetter der Einladung. Bereits zum vierten Mal beteiligte sich die Stadt Zella-Mehlis an dem bundesweiten Aktionstag, der in diesem Jahr in Zella-Mehlis unter dem Motto „En(t)gültig startklar!“ stand, da als krönender Abschluss ein Entenrennen durch den Lubenbach durchgeführt wurde.

Ich kümmerte mich an diesem Tag mit meinen Kollegen um den Aufbau, hielt per Kamera Eindrücke fest, kaufte restliches Material ein oder gab noch zusätzliche Enten zum Bemalen und Verzieren an unsere Besucher aus. Denn nicht nur die schnellste, sondern auch die schönste Ente wurde ausgezeichnet. Weitere Informationen findet ihr hier.

Nach weiteren Abbau- und Aufräumarbeiten am Montag lud ich später Bilder der letzten Galerie-Eröffnung auf die touristische Webseite. Zudem aktualisierte ich auf der Homepage eine unserer Geocaching-Runden, da die Explorata-Mitmachwelt in die Forstgasse 29 umgezogen ist.

Frau Schubert und Frau Schneider schickte ich meine Facebook-Statistik des Monats April mit einem kleinen Fazit zu. Diese Arbeit ist wichtig, um auch weiterhin zu sehen, inwieweit unsere Aktivitäten im sozialen Netzwerk ankommen.

Ab Dienstag war ich für zwei Tage in der Tourist-Information. Donnerstag und Freitag war dank Feier- und Brückentag frei. Dort hatte ich mit Frau Schneider ein Gespräch mit Frau Lauer von der Volkshochschule. Thema waren dabei unsere Gästeführungen, weil wir neue Personen ausbilden wollen, die Touristen unseren Ort präsentieren.

Meine Kollegin Jacqueline Henke fügte auf der Homepage das neue italienische Restaurant der Stadt ein. Da sie aber noch kleinere Probleme beim Einpflegen hatte, unterstützte ich sie und stellten es gemeinsam fertig. Den Eintrag findet ihr hier. Auch am Stadtfest arbeiteten wir weiter.
Diesmal erstellten wir Flyer für die Schulen und Kindergärten, damit diese sich für unseren diesjährigen Flohmarkt einschreiben können. Diese sollen in meiner nächsten Praxiswoche verteilt werden.

Mit dem Tag der Städtebauförderung wurde auch der neue Bücherschrank „Bücher-Zell(a)“ in der „Grünen Oase“ eingeweiht. Diesen neuen Hotspot fügte ich auf unsere interaktive Karte auf der Homepage hinzu. Hier findet ihr diese.

Am Mittwoch twitterte ich noch die Öffnungszeiten der Berghütten zu Himmelfahrt, verkaufte in der Tourist-Information Souvenirs und kümmerte mich unter der Anleitung von Frau Schneider um die Abbuchungen aus unseren Ticketverkäufen.

In der Woche nach Pfingsten bin ich dann wieder im Staatlich anerkannten Erholungsort tätig.

595A9606 Kopie

logo wahlen

Stadtjubiläum 2019

Stadtjubilaeum Website

  Herr Phlipp Keith
(Dualer Student Marketing Management)

 
  Keith 001  
 


E-Mail

- Über mich - Steckbrief

- Warum dual studieren?
   Warum in Zella-Mehlis?

 

 
 
 
     
 

 
Zum Seitenanfang